Hoppa till textinnehållet
utflykta2

Beliebte Besuchsziele

Hier finden Sie einige Beispiele dafür, was Sie in Östergötland erleben können.
Tiger_Kolmården

Kolmården Tierpark

Einer der beliebtesten Tierparks Schwedens mit Tieren aus der ganzen Welt. Safari gibt Ihnen die Möglichkeit, sich die Tiere von oben anzuschauen, und in der Tiger World kommen Sie den Tigern richtig nahe. Hier können Sie sich außerdem in Marine World, dem einzigen Delphinarium Skandinaviens, Delphin-Shows  ansehen sowie Enzo und Echo, die ersten Gorillajungen, die jemals in Schweden geboren wurden, bewundern. Auch Bamse, der liebste Bär der Schweden, hat in Kolmården seine eigene Welt.

Lesen Sie mehr
götakanalwebb

Göta kanal

Der Götakanal ist nicht nur ein 190 km langes und unvergessliches Erlebnis - er ist ein einzigartiger Kulturschatz, der zum schwedischen Bauwerk des Jahrtausends gewählt wurde. In Östergötland erstreckt sich der berühmte Kanal zwischen der Ostsee und dem Vätternsee oder anders ausgedrückt: er fängt in Mem an und hört in Motala auf. Eine der größten Sehenswürdigkeiten des Kanals ist die Schleusentreppe in Berg, 10 km nördlich von Linköping, auf der sieben, miteinander verbundene Schleusen die Boote gut 18 m vom See Roxen nach oben befördern.

Lesen Sie mehr
gamla-Linköping-webb

Gamla Linköping - die Altstadt von Linköping

Wie war es, vor 100 Jahren in einer Kleinstadt zu leben? In der Altstadt Gamla Linköping können Sie eine Reise zurück in die Zeit unternehmen und sich mit allen Sinnen in vergangene Zeiten versetzen. Das ganze Jahr über geöffnet, mit Märkten und Aktivitäten, die dem Lauf der Jahreszeiten folgen. Streunen Sie zwischen den alten Häusern durch die Kopfsteinpflasterstraßen. Besuchen Sie interessante Museen und kaufen Sie in Läden wie zu Großmutters Zeiten ein.

Lesen Sie mehr
vandring

Omberg

Am östlichen Ufer des Vätternsees liegt Omberg, eins der meistbesuchten Naturgebiete des Landes mit einer fantastischen Natur, dramatischen Berghängen und einer meilenweiten
Aussicht. Hier können Sie beispielsweise wandern, Fahrrad fahren, paddeln und sich in Abenteuern wie Geocaching und Kletterparks versuchen. Sie sollten außerdem die Chance wahrnehmen und den neuen Naturum Tåkern besuchen, der am bekanntesten Vogelsee Nordeuropas, dem Tåkern, liegt.

vadstena-slott

Die Klosterkirche und das Schloss Vadstena

Nach Vadstena kamen im Mittelalter Pilger aus vielen Ländern der Welt. Das Ziel der Besucher war die Klosterkirche von Vadstena mit den Reliquien der heiligen Birgitta und Birgittas Kloster. Die Klosterkirche wurde auf Anordnung der heiligen Birgitta gebaut, 1430 eingeweiht und sie diente bis ins 16. Jahrhundert als Klosterkirche.

 

Besuchen Sie auch Schloss Vadstena, mit dessen Bau 1545 angefangen wurde, in erster Linie als Festung vor aufständischen Bürgern.

Pippi_Langstrump_Hostlov

Astrid Lindgrens Welt

Weniger als eine halbe Stunde von Linköping entfernt können Sie die Figuren treffen, die der Fantasie der beliebtesten Geschichtenerzählerin der Welt entsprungen sind. Im Park erleben Sie die bekannten Welten, wie die Mattisburg, Villa Kunterbunt und Katthult und in den lebendigen Welten werden täglich Theaterstücke mit Szenen aus den Büchern aufgeführt.

Lesen Sie mehr
industrilandskapet

Industrielandschaft und Visualisierungszentrum C

Die einzigartige Industrielandschaft in Norrköping liegt am Fluss Motala und sie besteht aus Fabrikgebäuden, die zwischen 1850 und 1920 gebaut wurden. Heute gibt es hier einzigartige Sehenswürdigkeiten, wie das Arbetets Museum, Norrköpings Stadsmuseum, Louis De Geer Konsert & Kongress und das Visualisierungszentrum C, in dem man sich einen spannenden 3D-Film in dem hochtechnologischen Domtheater anschauen kann. 

o_1932tpu7mfj51gpn14cs1rfaut3a

Flygvapenmuseum (Flugwaffenmuseum)

Im Flygvapenmuseum (Flugwaffenmuseum) in Linköping trifft alt auf neu. Frühe Experimente der schwedischen Flug- und Militärgeschichte treffen hier auf die neuste Technik, beispielsweise kann man in einem Flugsimulator eine JAS Gripen fliegen. Hier gibt es eine Sammlung einzigartiger Flugzeuge, beispielsweise die DC 3, die 1952 abgestürzt ist. Das Museum wurde zum besten Museum in Schweden 2011 gewählt.

Lesen Sie mehr
sommenfötter

Torpön/Sommen

Perlen im südlichen Östergötland sind der See Sommen und die Insel Torpön. Machen Sie mit der Boxholm II einen Ausflug über den See, schwimmen Sie in dem klaren Wasser oder finden Sie Ihre eigene Insel zum Sonnenbaden. Auf der Insel Torpön und auf dem Festland um den See gibt es Restaurants, Unterkunftsmöglichkeiten und talentierte Speisekünstler! Sie sollten sich jedoch vor der Urkuh „Sommakoa“ in Acht nehmen - die angeblich in einem der Berge um den See ruht …  

 

140616_VisitOstergotland_2555-copy

Söderköping

Ein brausendes Volksleben entlang des Göta-Kanals, Eis inRiesenhörnchen, Wanderungen in Maditas Fußspuren  und Führungen durch die charmantenViertel  - das ist Söderköping. Ende August findet das beliebte Söderköpings Gästabud statt - dann haben Sie die Gelegenheit, zurück ins Mittelalter zu reisen. Vergessen Sie Ihre mittelalterliche Kopfbedeckung nicht!

Rejmyre Hantverksby

Rejmyre und Hävla

Hier im Herzen der nördlichen Waldgebiete liegt Rejmyre und nicht viel weiter im Norden Hävla. Die Glasfabrik Reijmyre ist für ihre hübsche Glaskunst international bekannt. Die Glashütte ist das ganze Jahr über für Besucher geöffnet. Häfla Hammarsmedja zeigt eine schwedische Industrie-Epoche und gilt heute als die bestbewahrte Eisengrube Schwedens.